Ihr Ausgangspunkt kann Gordon’s Bay sein, Sie können die Route aber auch in umgekehrter Reihenfolge über Grabouw fahren. Nachfolgend haben wir die Route mit allen Sehenswürdigkeiten der Walroute ausführlich beschrieben.

Im Herzen des Kaps, direkt von Gordon’s Bay, können Sie die Whale Route fahren.

Diese malerische Route führt Sie über den Clarence Drive (R44), um Wale und Delfine zu beobachten, in natürlichen Pools zu schwimmen, zu wandern, Gezeitenbecken zu genießen und die Pinguine in Stony Point zu treffen.

Hier können Sie die Route herunterladen.

Die Kulisse von Gordon’s Bay ist das Steenbras Water Catchment. Sie werden es nicht sehen, aber es gibt einen großen Damm in diesen Bergen, die Teil des Naturreservats Steenbras sind.

Wir haben zwei kleine Geheimnisse, wo das eine ist, wo das GB im Berg herkommt und der Danie Miller Hike. Das GB im Berg steht nicht für Gordon’s Bay, sondern für General Botha – der Name der Marineoffiziersakademie in Gordon’s Bay. Was hat das jetzt mit Danie Miller zu tun?

Der Danie-Miller-Wanderweg ist die schöne Route, über die man zum Schild gelangt. Bis zum Schild sind es nur ca. 1 km Wanderung, aber am Ende wird es ziemlich steil!

Es wird Ihnen den Atem rauben mit herrlichem Blick über False Bay, Flora und Umgebung! An einem klaren Tag haben Sie einen Panoramablick bis zum Cape Point!

Der Danie Miller Wanderweg ist eintrittsfrei und jederzeit begehbar. Sie können Ihr Auto sicher parken in Suikerbossie Road oder at Aurora-Straße . Der Eingang ist durch ein offenes Stück Land auf der Bergseite der Straße markiert, auf dem ein Schild mit dem Wanderweg und den dort zu beachtenden Do’s and Don’ts steht.

Wenn Sie nicht laufen möchten, genießen Sie die Aussichtspunkt Steenbras . Der Weg nach oben mit dem Auto ist kurz nachdem der Whale Lookout Point von Gordon’s Bay beginnt hier .

  • Whale Lookout Point und Monica Miles Walk

Die Whale Walk-Struktur besteht aus einem Naturprodukt, nämlich Sugar Gum, einem extrem haltbaren und langlebigen Holz, das lokal bezogen wird.

 

 

  • Walroute von Gordon’s Bay über den malerischen Clarence Drive nach Hermanus

Sobald Sie die R44 südlich von Gordon’s Bay nach Kleinmond genommen haben, befinden Sie sich am Anfang der Whale Route und einer der schönsten Panoramastraßen des Western Cape, dem Clarence Drive. Es führt Sie entlang der herrlichen Hottentots Hollands Mountains auf der einen Seite und dem Ozean, der in False Bay an Land kommt.

Es gibt viele Parkplätze auf der Straße, was diese Tour im Vergleich zum Chapman’s Peak viel sicherer macht, um Ihnen Fotomöglichkeiten zu bieten. Sie können Glück haben, Wale (in der Saison) zu beobachten, aber besonders die Delfine, die in Gordon’s Bay zu leben scheinen, können Ihnen unvergessliche Momente bescheren, während sie in den Wellen spielen. Nach Ihrem Start von Gordon’s Bay sehen Sie den Eingang von Crystal Pools gleich nach der Sunbird / Pitstop Lodge.

  • Crystal Pools, tauchen Sie ein in den Pool mit Wasserfällen am Steenbras River Walk

Wollten Sie schon immer einen Pool mit einem natürlichen Wasserfall entdecken? Wandern Sie zu den Crystal Pools , auch bekannt als Steenbras River Walk, und nach etwa 45 Minuten finden Sie den ersten Pool. Die nächsten sind etwa 15 Minuten weiter.

Für das Befahren der Loipen, die von Mai bis Ende Oktober wegen Winterhochwasser gesperrt sind, ist eine Genehmigung (R70) erforderlich. Sie können Genehmigungen (am Vortag) per E-Mail arrangieren: [email protected]

Crystal Pools ist Teil des Naturparks Steenbras, der Teil des Biosphärenreservats Kogelberg ist. Weitere Informationen finden Sie unter Zeig es mir Helderberg

Sehen Sie sich das Video an, danke an Adam Mitchell:

  • Dappat se Gat, ein Sandstrand wie auf Postkarten

Ihr nächster Halt ist bei Dappat se Gat . Ungefähr 10 Minuten Fahrt nach dem Steenbras River Walk erreichen Sie Dappat se Gat.

Bei Dappat se Gat finden Sie einen Sandstrand, den Sie nur in Filmen entdecken können. Die Wellen des Ozeans sind weit angeschwollen, bevor sie sich hier am Strand niederschlagen. Hier kann man täglich Surfer beobachten. Lassen Sie sich von dieser Schönheit nicht zum Schwimmen verleiten, es gibt eine gefährliche Flut! Es gibt einen offiziellen Eingang für Besucher des Campingplatzes, aber am Parkplatz direkt an der Straße beim Schild ‚Dappat se Gat‘ (achten Sie auf die Haifahne), führt ein Weg direkt zum Strand hinunter. Sie könnten Wale oder Delfine entdecken!

  • Sparks Bay Tidal Pool am Clarence Drive

Funkenbucht Resort ist ein Küstenhafen für Reisende und Erholungssuchende.

Laut der Stadt Kapstadt dieser Pool ist „als einer der besten und ruhigsten Orte des Landes zur Walbeobachtung und zum Grillen bekannt“. Es liegt am Clarence Drive in Gordon’s Bay, und Sie können am nahe gelegenen Spark’s Bay Beach Halt machen, wo Sie grillen, picknicken und angeln können. Es gibt eine Eintrittsgebühr.

Gegenüber dem Sparks Bay Tidal Pool sehen Sie den Eingang zum Klipspringer Trail (Naturschutzgebiet Steenbras).

  • Pinguine beobachten am Stoney Point in Betty’s Bay

Nachdem Sie den Hügel bei Rooi Els hinaufgefahren sind, passieren Sie Pringle Bay. Pringle Bay ist ein kleines Dorf mit einigen netten Restaurants und einer wunderschönen Aussicht auf das Meer. Der Eingang zum Hangklip/Brodie Link Trail ist auch hier . Ein anstrengender Spaziergang zum Gipfel des Hangklip sollte etwa 1 Stunde dauern. Belohnung ist der uneingeschränkte Blick auf Cape Point. Hangklip Trail ist Teil von KapNatur Reserven. CapeNature ist eine öffentliche Einrichtung mit gesetzlicher Verantwortung für den Erhalt der biologischen Vielfalt im Western Cape.

Ihre nächste Station ist Betty’s Bay für die Pinguine. Süße kleine Kreaturen, aber vom Aussterben bedroht.

Der afrikanische Pinguin, auch bekannt als Eselspinguin und Schwarzfußpinguin, ist ums Dasein kämpfen seit die industrielle Fischerei rund um das Kap begann. Sie können die Pinguine in sehen Steiniger Punkt (auch CapeNature) über die Promenade aus der Nähe. Verglichen mit Boulders Beach (Simons Town), der sehr hübsch, aber touristisch ist, ist Stony Point eine viel natürlichere Umgebung. Die Erfahrung der Gäste ist, dass es in Bettys Bay viel mehr Pinguine gab und es voller Pinguinaktivitäten war, mit vielen Pinguinen, die ihre Babys in den Nestern stillten. Es ist auch ein Erlebnis, zwischen ihnen auf dem Boardwalk zu laufen. Das Erlebnis zählt auch für den Geruch ? Es ist Zeit, weiterzumachen, es gibt noch viel zu sehen!

  • Harold Porter Botanical Garden in Kleinmond, entdecken Sie den Leopard Walk

Die Harold Porter Botanischer Garten gehört SANBI , das South African National Biodiversity Institute. Fast im Herzen des Kogelberg-Reservats liegt dieser schöne Garten voller Küstenfynbos, wo die Flora am reichsten ist. Es umfasst Berghänge mit windgekrümmten Heideflächen, tiefe Schluchten mit Reliktwäldern, Ebenen und Sümpfe mit Restios, Seggen und Blumenzwiebeln sowie Dünen neben dem Strand mit speziellen salzadaptierten Pflanzen. Der Garten ist bekannt für seine Wasserfälle und Bernsteinbecken. Sie haben ein bescheidenes Restaurant, in dem Sie Kaffee oder Mittagessen genießen können.

Erleben Sie den Leopards Kloof Trail , Leopards Kloof Trail ist etwas Besonderes. Der letzte Wasserfall ist ein Fotomoment im Entstehen. Lesen dieser Blog über Leopard’s und andere Trails in Harold Porter zur Einstimmung. Harold Porter ist mit fast der Hälfte des Preises auch recht günstig Kirstenbosch -Tarif.

Sie befinden sich in der Nähe von Kleinmond, aber es gibt noch einen weiteren Ort, der es verdient, nominiert zu werden.

  • Palmiet River Wanderung und Schwimmen in den Pools

Zwischen Betty’s Bay und Kleinmond sehen Sie das Schild für einen weiteren Eingang des Kogelberg Nature Reserve für den Palmiet River, Kogelberg und Oudebosch to Harold Porter Trails. Folgen Sie einem (gepflasterten) Jeep-Pfad nach Kogelberg Oudebosch Rezeption , wo Sie Tickets für den Palmiet River Trail kaufen können. Diese vierstündige Wanderung sollte man sich nicht entgehen lassen. Der Weg folgt dem Fluss, wo man in einigen der ersten Pools schwimmen kann.

Die unglaubliche Landschaft und die Blumenwunder machen diesen vierstündigen Spaziergang sehr lohnenswert, und Sie werden möglicherweise zurückkehren und ihn wiederholen. Weitere Informationen finden hier .

  • Kleinmond und Hermanus

Dieses kleine Dorf Kleinmond ist Ihre letzte Station vor Hermanus. Sobald Sie in Kleinmond sind, sehen Sie ein Schild für die Hafenstraße. Sie haben sogar ihre eigene Webseite für diesen gemütlichen Teil von Kleinmond, wo Sie feine Restaurants und kleine Geschäfte finden.

Nach Kleinmond folgen Sie einfach der Whale Route / R44. Etwas weiter liegt das berühmte Arabella Golf Estate mit einer großen Auswahl an Fünf-Sterne-Annehmlichkeiten. Ein preisgekröntes Spa und sein charakteristischer Golfplatz gehören zu den Top 10 in ganz Südafrika.

An der Kreuzung können Sie rechts nach Hermanus und weiter nach Gansbaai abbiegen, das für Haikäfigtauchen und Walbeobachtungsfahrten bekannt ist. Gerade Google Hermanus oder Gansbaai und Sie finden alle relevanten Informationen.

  • Elgin-Tal

Sie können auch links abbiegen, zurück nach Gordon’s Bay über die N2 über Botrivier in Richtung Grabouw. Diese Route führt Sie über den Houwhoek Pass durch einen Teil des Elgin Valley.

Das Elgintal fällt in das UNESCO-geschützte Biosphärenreservat Kogelberg und ist stark auf das Leben in der Natur ausgerichtet. Es gibt private Wildreservate, unglaubliche Wanderungen, Vogelbeobachtung, Mountainbike-Routen, Barsch- und Forellenfischen, Kloofing, Fliegenfischen – die Liste der Touren, Wanderwege und Aktivitäten ist endlos. Das Elgin Valley, das Teil der Four Passes Fruit Route ist, ist berühmt für seine klimatisch kühlen Weine, Obstbäume und Rosen.

  • Sir Lowry’s Pass / Aussichtspunkt Steenbras

Wenn Sie Grabouw passieren, kommen Sie zum Sir Lowry’s Pass, der Sie hinunter zu unserem Gästehaus und Gordon’s Bay führt. Kurz vor dem Abstieg (nach dem Schild Steenbras Dam) gibt es einen Aussichtspunkt mit herrlichem Blick über die False Bay.

Mehr aus dieser Kategorie

Corona-Beschränkungen in Südafrika

Corona-Beschränkungen in Südafrika

Was genau sind die Corona-Einschränkungen in Südafrika oder muss ich mich testen lassen, wenn ich nach Südafrika fliege? Diese Fragen sehen wir täglich in Facebook-Gruppen oder werden von unseren Gästen vor der Buchung gestellt. Daher ist unten alles aufgeführt....

mehr lesen
Mountainbiking

Mountainbiking

Die wunderschön gelegenen Weinregionen rund um Somerset West, Stellenbosch, Paarl und Franschhoek lassen sich hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Neben Tagesausflügen und Weinproben ist die Gegend um Stellenbosch aber auch Grabouw für seine vielen...

mehr lesen
Nationalparks Westkap

Nationalparks Westkap

Südafrikas Nationalparks gelten in Bezug auf die einheimische Fauna, Flora, Landschaft und das damit verbundene kulturelle Erbe des Landes als einige der schönsten der Welt. Denken Sie an Südafrika, und dann sagen sie die Nationalparks! Nicht nur die berühmten...

mehr lesen
Corona-Beschränkungen in Südafrika

Corona-Beschränkungen in Südafrika

Was genau sind die Corona-Einschränkungen in Südafrika oder muss ich mich testen lassen, wenn ich nach Südafrika fliege? Diese Fragen sehen wir täglich in Facebook-Gruppen oder werden von unseren Gästen vor der Buchung gestellt. Daher ist unten alles aufgeführt....

mehr lesen
Mountainbiking

Mountainbiking

Die wunderschön gelegenen Weinregionen rund um Somerset West, Stellenbosch, Paarl und Franschhoek lassen sich hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Neben Tagesausflügen und Weinproben ist die Gegend um Stellenbosch aber auch Grabouw für seine vielen...

mehr lesen
Yoga Klasse

Yoga Klasse

Yoga ist eine uralte Praxis, bei der Körper, Geist, Bewegung, Atem und Seele mit Freude und Wohlbefinden wieder vereint werden. Gesundheit entsteht dadurch, dass wir dem Körper erlauben, eine Umgebung für das Gleichgewicht auf allen Ebenen zu sein und dafür zu sorgen,...

mehr lesen
Für die Kinder

Für die Kinder

Im Urlaub mit Kindern im Western Cape? Es gibt viel zu entdecken! Affen beobachten in Monkey Town, Geparden streicheln in Cheetah Outreach, Haie im Two Oceans Aquirium beobachten, Pinguine in Betty's Bay beobachten oder einfach nur einen Tag am Strand verbringen. Auch...

mehr lesen