Was genau sind die Corona-Einschränkungen in Südafrika oder muss ich mich testen lassen, wenn ich nach Südafrika fliege? Diese Fragen sehen wir täglich in Facebook-Gruppen oder werden von unseren Gästen vor der Buchung gestellt. Daher ist unten alles aufgeführt.

PCR-Test bei Flug nach Südafrika ja oder nein?

Die Antwort ist ja! Passagiere ab 5 Jahren, die nach Südafrika reisen, müssen innerhalb von 72 Stunden nach Abflug ab dem Datum der Untersuchung ein negatives PCR-Testergebnis haben, das von der Weltgesundheitsorganisation anerkannt wird.

Außerdem müssen Sie ein Formular ausfüllen. Wenn Sie dies im Voraus tun, werden Sie den Zoll schneller abfertigen.

Aktuelle Informationen finden Sie immer unter https://klm.traveldoc.aero/

Muss ich den Test wiederholen, wenn ich einen Inlandsflug in Südafrika nehme?

Die Antwort ist nein. Auf einem Inlandsflug ist kein PCR-Test erforderlich.

Welche Corona-Regeln gelten in Südafrika?

Wir befinden uns derzeit auf Stufe 1 für die Corona-Maßnahmen. In öffentlichen Bereichen oder draußen, wo es nicht möglich ist, 1,5 Meter Abstand zu halten, besteht weiterhin Gesichtsmaskenpflicht. Von Mitternacht bis 4 Uhr morgens gilt eine Ausgangssperre. Während der Ausgangssperre dürfen Sie nicht auf die Straße gehen, es sei denn, Sie haben einen triftigen Grund. Wenn Sie mit dem späten Flug ankommen, können Sie einfach zu Ihrer Unterkunft reisen. Restaurants müssen um 23:00 Uhr schließen, damit die Mitarbeiter vor der Ausgangssperre Zeit für die Heimreise haben.

Welche Stornobedingungen gelten im Zusammenhang mit Corona?

Allen ist mittlerweile bewusst, dass das Buchen mit Corona Risiken birgt. Bis einen Monat vor Anreise können Sie bei uns kostenfrei stornieren. Wenn die Regeln so verschärft werden, dass Reisen nicht erlaubt sind, können Sie die Buchung jederzeit verschieben.